Zwillinge beim Einschlafen begleiten.


Das kann manchmal eine große Herausforderung sein, vor allem wenn man alleine ist. Wenn mein Mann da ist bringen wir unsere beiden zusammen ins Bett. Das funktioniert für uns am besten. Mein Mann ist jedoch häufig abends nicht da und ich bin

allein mit den Kids.


Hier meine liebsten Tipps die helfen können, Zwillinge oder auch Geschwister zusammen ins Bett zu bringen:

-auf ausreichend frische Luft und Bewegung achten

- aktive Ruhephasen einbauen

- Bedürfnisse abklären, auch die der Eltern

- Körperkontakt anbieten

- auf Müdigkeitszeichen achten,

- ausreichend große Schlaffläche (80-90cm pro Person sind ideal)

- Rituale schaffen ( Rituale können für Kinder eine gute Orientierung bieten und einen Überblick über Strukturen bieten)

- Raum für andere Abläufe lassen, Rituale können helfen und unterstützen, gleichzeitig sollten sie sich auflösen lassen, wenn sie in den aktuellen Tag nicht hineinpassen

- als begleitende Person auf sich achten und Bedürfnisse achten

- Atmen, über die Atmung lässt es sich gut entspannen, diese Entspannung kann sich gut auf deine Kinder übertragen

-Hilfsmittel benutzen, wenn diese dir den Abend erleichtern

- mit den Kindern ruhig sprechen, singen oder summen

- den Raum abdunkeln, vor allem im Sommer


#einschlafen#einschlafbegleitung#zwillinge#geschwisterbett#familienbett#beratung#schlafberatung#schlafberatung1001kindernacht#bedürfnisorientiert#bedürfnisorientierteelternschaft

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen